bereits seit dem Jahr 2005 gibt es folgendes - noch immer gültige - Informationsmaterial des SSR

Kostenbeitraege.pdf

 

Bitte finden Sie anbei Informationen aus dem Ministerium (BMBF) rund um das Thema Schulbudget und dessen Zusammenstellung

 

Auszahlungshoechstbetrag_Beilage_des_bmbf.pdf

AHS_Sachaufwandsbudget.pdf

AHS_Sachaufwandsbudget_Zeitplan.pdf

 

Das Rundschreiben „Offenlegung der Gebarung von Schulen gegenüber den Schulpartnern“ stammt zwar aus dem Jahr 2002, ist aber noch immer in Geltung. Es weist ausdrücklich auf die in § 63 bzw. § 64 SchUG verankerten Beratungsrechte der Schulpartner im jeweiligen Gremium hin.

 

Offenlegung_der_Gebarung_von_Schulen_gegenueber_den_Schulpartnern.pdf

 

Das zweite Rundschreiben beschäftigt sich u.a. mit den verschiedenen Gruppen von Investitionen und der Reihenfolge, in der sie bedient werden müssen. Unterschieden werden laufende und außerordentliche Investitionen.

 

Investitionsplanung_im_Bereich_der_Bundesschulen.pdf

Definition_von_Investitionen.pdf

 

Die beiden Rundschreiben finden Sie auch direkt auf der Homepage des Ministeriums (BMBF):

Offenlegung

Investitionsplanung

 

Finden Sie anbei den Grundsatzerlass "Unterrichtsprinzip politische Bildung" vom 24.06.2015

 

Unterrichtsprinzip_Politische_Bildung.pdf

 

finden Sie anbei den Grundsatzerlass zur Sexualpädagogik vom Stadtschulrat vom 24.06.2015

 

Grundsatzerlass_Sexualpaedagogik_2015.pdf

 

Stipendienstellen

anbei finden Sie interessante Information für alle AbsolventInnen die ein Studium aufnehmen wollen.

Details: small icon pdf Studienbeihilfe.pdf  363.97 kb

 

Vorgehensweise für das neue System der Freifahrt

Hier finden Sie die Detailinfos zur neuen Freifahrtregelung für BegleitlehrerInnen bei Skikursen:
small icon pdf Detailinfo_Freifahrtregelung_BegleitlehrerInnen.pdf  477.02 kb

 

Leitfaden Deradikalisierung und Prävention vom Stadtschulrat für Wiensmall icon pdf Deradikalisierung.pdf  784.28 kb

 

Die Richtlinien zum Umgang mit Lese-/Rechtschreibschwächen (LRS) im schulischen Kontext der AHS wurden völlig neu überarbeitet. Eine der wichtigsten Neuerungen ist, dass es zur Berücksichtigung einer Lese-/Rechtschreibschwäche keiner Bestätigung des Vorliegens einer LRS von außerschulischer Seite mehr bedarf. Weiters beträgt die Eröffnungszahl für Förderkurse 8 Schüler/innen, wobei bei einer Gruppengröße von 8 bis höchstens 12 Schüler/innen eine Teilung in zwei Gruppen erfolgen kann. Den Erlass finden Sie hier:

small icon pdf LRS-Erlass_NEU.pdf  278.75 kb

oder unter:

www.schulpsychologie.at/lernen-leistung/lese-rechtschreibschwaeche/regionales/

 

Zur Kooperation des Österreichischen Jugendrotkreuzes und der österreichischen Schule lesen Sie hier:

JRK_Erlass_2008.pdf

oesterreichisches_Jugendrotkreuz_BLG.pdf

 

  • Gibt es vor einer Disziplinarkonferenz Akteneinsicht für die SGA-Elternvertreter?
  • Restgeld von Schulveranstaltungen
  • Reihungskriterien Geschwisterkinder

 

Rundschreiben des BMBF

Dem Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur wurde mitgeteilt, dass in Schulen immer wieder Werbematerial mit Parteilogo von politischen Parteien verteilt wird bzw. sich Personen des öffentlichen Lebens mit Kindern filmen oder fotografieren lassen, ohne Zu-stimmung der Eltern, aber offenbar mit Bewilligung der Schulleitung.

Details: small icon pdf unzulaessige_Parteiwerbung.pdf  62.55 kb